Asthma bronchiale - Interview mit Prof.Dr.med. Dreher

Das Asthma bronchiale ist eine schon sehr lange bekannte Erkrankung der Atemwege. Ca. 5% der Erwachsenen und ca. 10% der Kinder leiden an einem Asthma. Die Zahlen nehmen leider immer weiter zu. Ursache hierfür sind Schadstoffe die in die Bronchien gelangen, wie Tabakrauch, Pollen und aber auch Schadstoffe die in unserer Luft durch zunehmende Luftverschmutzung vorkommen. Nicht zu vergessen Allergien die durch Pollen und Chemikalien ausgelöst werden. Ca. 5000 Todesfälle in jedem Jahr sind auf das Asthma zurück zu führen. Tendenz, steigend.

Was ist Asthma? Wie wird es diagnostiziert? Was sind die Therapien bei Asthma? Über diese Fragen sprach ich mit Herrn Prof. Dr. med. Michael Dreher vom Uni-Klinikum in Aachen.

Prof. Dr. med. Dreher leitet seit Januar 2013 die Sektion Pneumologie am Universitätsklinikum Aachen. Zuvor war Prof. Dr. Dreher als Oberarzt in der Abteilung für Pneumologie am Universitätsklinikum Freiburg tätig.

 

Weiterlesen …