Bei Lungenkrebs

Städteregion. Jedes Jahr erkranken in der Städteregion 200 Menschen an Lungenkrebs. Es ist die dritthäufigste Tumorart in NRW. In der Städteregion Aachen soll nun auch eine Selbsthilfegruppe als wohnortnahes Angebot gegründet werden, denn Erfahrungsaustausch mit Gleichbetroffenen kann viel bei der Krankheitsbewältigung helfen. Das Angebot der Selbsthilfegruppe richtet sich an alle, die mittel- oder unmittelbar von Lungenkrebs betroffen sind.

 


Infos: Tel. 02405/475255, E-Mail: h.witt@copdundlunge.de.

Quelle: Super Sonntag Stolberg Seite 2 vom 08.07.2012

Region: Hilfe für Lungenkranke

StädteRegion. Fachchats mit Ärzten - Sozialer Aspekt. Im Oktober 2011 hat sich der Verein COPD & Lunge e.V. gegründet. Der Verein beschäftigt sich mit den Lungenerkrankungen im Allgemeinen und der COPD im Besonderen. Die beiden Vorsitzenden Heidi Witt (48 Jahre) und Wolfgang Ramsteiner (53 Jahre) sind selber seit vielen Jahren an der COPD erkrankt.    Quelle: Super Sonntag (red)

Weiter zum Presseartikel

Quelle: Eilendorf-Aktuell

Ehrenpreis - Sitz des Vereins in Eilendorf

Heidi Witt und Wolfgang Ramsteiner gründeten im April 2006 die erste Selbsthilfegruppe für COPD-Erkrankte im Kreis Aachen.

Weiter zum Presseartikel

StädteRegion zeichnet Ehrenamtler aus

16.Oktober 2011
StädteRegion zeichnet Ehrenamtler aus.
"Ehrenamtler sind eine tragende Säule der Gesellschaft. Sie
öffnen das Tor zu einem gestärkten, sozialen Miteinander und mehr Lebensqualität“, so der Allgemeine Vertreter des Städteregionsrates, Axel Hartmann, in seiner Einführungsrede.

Weiterlesen …